Die nordspanische Stadt Pontevedra ist seit über 20 Jahren weitgehend autofrei, eine Innenstadt mit weniger Lärm und Abgasen und sicherer für Fußgänger. Ein lebenswerter Ort mit knapp über 80.000 Einwohnern: Elena Herrero zog von Madrid dorthin für mehr Lebensqualität.