Zum Inhalt springen

29. Januar 2020: Neurowissenschaft: Wie wir den Spaß am Lernen nicht verlieren

Belohnung oder Bestrafung bringen beim Lernen gar nichts, sagt Gerald Hüther. Das einzige, was die Lernlust stärkt: Wenn Menschen die Gelegenheit bekommen, etwas zu tun, das sie auch wirklich interessiert, meint der Neurobiologe Gerald Hüther.

Vorherige Meldung: Grünkohlessen im Schützenheim

Nächste Meldung: Deutsche Autobauer setzen auf E-Mobilität: Mit E-Motoren in die Sackgasse

Alle Meldungen