Zum Inhalt springen

22. März 2017: Adolf Pilgrim ist Ehrenratsherr und Träger des Bundesverdienstkreuzes

Am 19.02.2021 hat der Bundespräsident Christel Hoffmann-Pilgrim und Adolf Pilgrim in Anerkennung ihrer besonderen Verdienste um das Allgemeinwohl das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

In der Ratssitzung am 16.03.2017 wurde die Bezeichnung "Ehrenratsherr" an Adolf Pilgrim verliehen.

Nach der Würdigung durch Bürgermeister Alfred Baxmann hielt der SPD-Fraktionsvorsitzende Gerald Hinz eine bewegende Laudatio:

Lieber Adolf,

das Sprichwort sagt „Ehre wem Ehre gebürt“. Wenn Du heute zum Ehrenratsherr ernannt wirst, dann kann man mit Fug und Recht sagen, dir gebürt diese Ehre.

Dein Wirken als Fraktionsvorsitzender in den 20 Jahren ist ja bereits zu anderer Gelegenheit gewürdigt worden, ich will an dieser Stelle kurz auf den Ratsherrn Adolf W. Pilgrim eingehen.

20 Jahre hast Du diesem Rat nicht nur angehört, du hast ihn mit Deiner Persönlichkeit und Deinen Diskussionsbeiträgen in den Ausschüssen und in den Ratssitzungen geprägt.

Du bist keinem Konflikt aus dem Weg gegangen, dabei bist du immer fair mit den Kontrahenten umgegangen. Deine Sachkenntnis als Verwaltungsbeamter und aus deiner Lebenserfahrung war und ist allgemein anerkannt und geachtet.

Dazu kommt ein großes Maß an geradezu preussischer Disziplin. Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, dass Du zu einer Ratssitzung nicht anwesend warst. Dazu hatten wir alle den Eindruck, dass Du die mehr als 6000 Vorlagen gründlich durchgearbeitet hast. Du warst immer die Konstante der SPD-Fraktion, die in den 20 Jahren aus knapp 30 verschiedenen Ratsfrauen und -herren bestand.

Unsere Demokratie lebt davon, dass Bürgerinnen und Bürger sich für die Allgemeinheit einbringen und nicht nur ihre persönlichen Interessen verfolgen.

Du hast dies in vorbildlicher Art und Weise gemacht.

Herzlichen Glückwunsch im Namen der SPD-Fraktion zur Ernennung als Ehrenratsherr.

Adolf Pilgrim & Gerald Hinz Foto: Björn Sund für SPD OV Burgdorf
Gerald Hinz (links) übergibt dem Ehrenratsherrn Adolf W. Pilgrim das Präsent der SPD-Fraktion

Vorherige Meldung: SPD-Frauen zeigen Gesicht am Equal Pay Day

Nächste Meldung: Caren Marks MdB besucht Diakonieverband Hannover-Land in Burgdorf

Alle Meldungen