Wir möchten Sie natürlich auch über die Arbeit unserer Bundestagsfraktion auf dem Laufenden halten. Hier finden Sie in regelmäßiger Folge die Newsletter und andere Informationen der Fraktion

Unsere MdB Caren Marks im Wahlkreis / der Wahlkreis bei ihr zu Besuch

Caren Marks auf Einladung des DGB zu Gast in Burgdorf

Unter dem provozierendem Titel "Gesundheitsfonds, Rente mit 67, Mehrwertsteuererhöhung usw.: Wann haben die Drangsalierungen ein Ende ?" hatte der DGB in das Gemeindezentrum der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Paulus eingeladen. Unsere MdB Caren Marks und der Abteilungsleiter Sozialpolitik im DGB Ulrich Gransee standen für einen offenen Dialog mit den Zuhörern bereit.Trotz der verhältnismäßig kleinen Zahl der Gäste entspannen sich bald kontroverse Diskussionen. Dabei war festzustellen, dass die Positionen der Gewerkschaft und der SPD gar nicht so weit auseinander liegen. Allerdings -und das mußte Caren Marks des häufigeren betonen- kann die SPD ihre Positionen in der großen Koalition nur zum Teil durchsetzen. Beide -DGB und SPD-Vertreter- erhoffen sich daher eine andere Mehrheit bei der nächsten Wahl um ihre sozialen Positionen direkt umsetzen zu können. Manfred Scheller als Vorsitzender des DGB-Ortsverbandes versprach weitere interessante Gesprächsrunden. Wir werden hier berichten

Der Männerkreis der Paulus - Gemeinde in Berlin zu Gast bei Caren Marks (MdB)

Eine Frau allein unter Männern.Die gesamte Gruppe drapierte sich um Caren Marks in der Kuppel des Reichstagsgebäudes

Allgemeine Infos aus der Bundestagsfraktion

Marks: Pflege nicht zu Lasten von Familien

Marks: Frauen verdienen mehr!

Marks: Stellungnahme zu den Äußerungen des Bischofs Mixa zur Kinderbetreuung

Newsletter der Bundestagsfraktion