Zum Inhalt springen

19. Januar 2024: Armutsforscher über Bürgergeld „Porsche-Fahrer streichen Ärmsten die letzten 20 Euro“

Ist das Bürgergeld eine Entlohnung fürs Nichtstun? Der Politologe Christoph Butterwegge hält die Aussage für gefährlichen Unsinn. Ein Gespräch über politische Eiseskälte und die Zukunft des Sozialstaats.

Vorherige Meldung: Bauernproteste: Lieber für Klimaschutz protestieren

Nächste Meldung: Sicherheit im Straßenverkehr: Triathlon-Profi Kienle: "Als Radfahrer fast wie Freiwild"

Alle Meldungen