Zum Inhalt springen

20. Dezember 2021: Wie Telegram-Gruppen Menschen fangen

Messengerdienste erleichtern das moderne Leben und bieten unkomplizierte Lösungen für die Kommunikation. Dass diese missbraucht werden, um sich im Netz zu radikalisieren, eröffnet allerdings genauso viele Probleme.

Vorherige Meldung: Zwei Ausschüsse für Rebecca Schamber

Nächste Meldung: Ab heute gilt die FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel

Alle Meldungen