Zum Inhalt springen

12. November 2021: Was wir aus heutigen Krisen lernen sollten

Schlagwörter
Es sieht so aus, als ob die heutige Generation von Erwachsenen die erste Generation seit Jahrhunderten ist, die wegen der bedrohten Zukunft nicht mit ihren Kindern tauschen möchte.

Vorherige Meldung: „Die Lebenslüge: Nichts muss sich verändern“

Nächste Meldung: Mobil sein in der Stadt - Wie Verkehrsplanung weiblicher werden kann

Alle Meldungen

Neuer Kommentar