Zum Inhalt springen

30. September 2020: Pro-Sieben-Doku über Rechte : Das ist kein „Vogelschiss“

Schlagwörter
Auf die Pro-Sieben-Doku „Rechts. Deutsch. Radikal“ reagiert die AfD schnell. Den einstigen Sprecher Christian Lüth, der meinte, man könne Migranten „erschießen“ oder „vergasen“, setzt sie vor die Tür. Der Reporter Thilo Mischke hat Großes geleistet.

Vorherige Meldung: „Heute sind Autobahnspuren Warenlager“ Wie die Corona-Pandemie Wirtschaft, Jobs und Verkehr verändert

Nächste Meldung: Position zur Lage der Geflüchteten im Lager Moria

Alle Meldungen