Zum Inhalt springen

2. Oktober 2020: Position zur Lage der Geflüchteten im Lager Moria

Die Lage in Moria ist unerträglich. Dieser Satz galt schon vor dem Brand. Spätestens jetzt sollte allen Akteur*innen klar geworden sein, dass die EU ihre Asylpolitik verändern muss.

Vorherige Meldung: Pro-Sieben-Doku über Rechte : Das ist kein „Vogelschiss“

Nächste Meldung: Warum Aggressionen im Verkehr so deutlich gestiegen sind

Alle Meldungen