Zum Inhalt springen

27. März 2020: Mehrheitsgruppe im Burgdorfer Rat stellt Antrag auf Kita-Gebührenerstattung

In einem Antrag forderte die Mehrheitsgruppe im Burgdorfer Stadtrat, bestehend aus SPD, B‘90/Die Grünen, WGS und Freie Burgdorfer, die Gebühren für die KiTas und erlaubnispflichtigen Kindertagespflegestellen zu erstatten. Ab April solle für jeden angefangenen Monat der Monatsbeitrag inklusive der Kosten für das Essensgeld erstattet werde, solange die Kitas aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen sind.

Vorherige Meldung: SPD-Fraktion ist auch in Corona-Zeiten handlungsfähig

Nächste Meldung: Corona – Ausbreitung, Gesundheit, Schutz­maßnahmen: Was Sie jetzt wissen sollten

Alle Meldungen