Zum Inhalt springen

9. Oktober 2021: Friedensnobelpreis für mutige Journalisten

Der Friedensnobelpreis 2021 geht an zwei Journalisten: Maria Ressa von den Philippinen und Dmitri Muratow aus Russland. Sie werden für ihren Kampf für Meinungsfreiheit geehrt.

Vorherige Meldung: Auf deutschen Autobahnen: Rasen ohne Ende

Nächste Meldung: Klimaberichterstattung – warum ein Umdenken dringend notwendig ist

Alle Meldungen

Neuer Kommentar