Zum Inhalt springen

26. Februar 2020: Fett und Zucker schaden dem Gehirn

Fett und Zucker machen nicht nur dick, sie schaden auch dem Gehirn, wie eine neue Studie zeigt: Schon nach einer Woche kalorienreicher und ungesunder Kost schnitten eigentlich schlanke und gesunde Erwachsene bei Gedächtnistests deutlich schlechter ab.

Vorherige Meldung: Rassismus in Deutschland: Der rechte Hass mitten unter uns

Nächste Meldung: 10. Klassen des Gymnasiums Burgdorf diskutieren mit Caren Marks in Berlin

Alle Meldungen