Zum Inhalt springen

23. März 2021: Europa von schwerster Dürre seit 2100 Jahren betroffen

Die Sommerdürren seit 2015 waren im historischen Vergleich gravierender als bislang bekannt. Das zeigen Auswertungen von Baumringen alter Eichen, die bis in die Römerzeit zurückreichen.

Vorherige Meldung: FFP2-Masken aus Apotheken "Dumm und dämlich verdient"

Nächste Meldung: „Die Bedeutung eines eigenen Autos wird weiter sinken.“

Alle Meldungen