Zum Inhalt springen

18. Mai 2020: 8. Mai als "Tag der Niederlage"? SPD-Chefin zu Gauland-Äußerung: "Das spricht Bände"

Der 8. Mai wird in Deutschland als Tag der Befreiung vom NS-Regime gefeiert. Für AfD-Politiker Gauland ist er auch ein Tag des Verlustes. SPD-Chefin Saskia Esken findet das entlarvend.

Vorherige Meldung: Stickstoffoxid-Belastung in Großstädten: Corona-Effekt beweist Wirksamkeit von Fahrverboten

Nächste Meldung: Hygiene-Demos: „Für die Rechten ein Möglichkeitsfenster, neue Anhänger zu finden“

Alle Meldungen