Matthias Paul

Matthias Paul
 
Foto: SPD Burgdorf

Matthias Paul

 

Matthias Paul einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten gewählt

Das Rote Blatt Ausgabe 02-2018 mit Vorstellung des SPD-Kandidaten Matthias Paul

Hat das Gemeinwohl noch eine Chance?

Sicherung des Ehrenmales auf dem Ramlinger Friedhof

Straßenausbaubeiträge

Bürgersprechstunde mit SPD-Bürgermeisterkandidat Matthias Paul am 18. August am Wochenmarkt

 

-          Jahrgang 1965, verheiratet, zwei erwachsene Töchter

-          Evangelischer Theologe

-          Zusatzausbildung als Gemeindeberater / Organisationsentwickler

-          1995-1997 „Kandidat des Predigtamtes“ in Ehlershausen, Ramlingen und Otze

-          ab 1997 Pastor in der Burgdorfer Südstadt, St. Paulus-Kirchengemeinde

-          ab 19.06.2017 Beisitzer im Vorstand des SPD-Ortsvereins Burgdorf

-          bis 2016 Vorsitzender des Burgdorfer Präventionsrates

-          Ratsherr, seit 2016 erster stellvertretender Bürgermeister

-          Mitglied im Verwaltungsausschuss

-          Mitglied im Ortsrat Ramlingen-Ehlershausen

-          Mitglied im Ausschuss für Soziales, Integration und Prävention

-          stellvertretendes Mitglied im Feuerwehrausschuss

Bürgerschaftliches Engagement ist für mich selbstverständlich, nur so kann ein soziales Burgdorf weiter wachsen. Ich setze mich ein für eine Stadt, in der alle ihren Platz finden können. Dabei kämpfe ich besonders für faire Chancen auf dem Bildungsweg: Als Kind „aus kleinen Verhältnissen“ habe ich selbst positiv erleben dürfen, wie wichtig das ist. Wir brauchen eine kluge Politik, die die Wirtschaft fördert, ohne die Wohnqualität unserer Stadt zu gefährden. Ein sicheres Burgdorf liegt mir am Herzen, in dem jede Bürgerin und jeder Bürger ohne Angst leben kann.

Kontakt:

matthias.paul@t-online.de

Ramlinger Str. 25

Telefon: 05085-956677

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Gruppenantrag vom 06.06.2017; Zukunft des Präventionsrates und des Arbeitskreises Integration des Präventionsrates PDF 50 KB
Gruppenantrag vom 11.05.2017: Einführung des bargeldlosen „Handy- Parkens“ in Burgdorf PDF 168 KB

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.