Ahmet Kuyucu Portraitfoto
 

Ahmet Kuyucu


Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Burgdorfer,

 

ich möchte Sie ganz herzlich auf der Internetseite des SPD Ortsvereins Burgdorf begrüßen.

 

Die Burgdorfer SPD ist DIE Partei, die für Moderne und Tradition steht. Politik zu gestalten ist das Rückgrat unserer Demokratie. Um diese und die damit verbundenen Freiheiten zu erhalten braucht es Menschen aus der Mitte unserer Gesellschaft, die sich hierfür engagieren. Wir wollen eine offene, humane, soziale und demokratische Gesellschaft. Dafür treten wir mit unserer Politik auf allen Ebenen ein.


Eine der Stärken der SPD ist ihre Diskussionskultur. Kritische und selbständig denkende Menschen engagieren sich für eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft. Wir möchten ein Klima schaffen, in dem die wichtigen Fragen unserer Zeit und unserer Stadt offen diskutiert werden: in der Partei, im Betrieb, in Foren, im Internet, ... in der Stadtgesellschaft. Gerade deshalb sind unsere Arbeitsgruppen auch für Nicht-Mitglieder offen. Wir laden Sie herzlich ein, unsere zahlreichen Angebote zur Kontaktaufnahme zu nutzen. Klicken Sie sich hier auf der Internetseite durch, besuchen Sie uns bei facebook, kommen Sie zu einem unserer Termine vor Ort.


Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Fragen, Ansichten und Anregungen mitteilen. Damit tragen Sie entscheidend zu unserem Anliegen bei, Politik transparent und bürgernah zu gestalten.

Ihr
Ahmet Kuyucu

 

 

So können Sie uns erreichen :

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: SPD
 

Juso-AG lehnt GroKo ab

Der Termin des SPD-Mitgliederentscheids über den Koalitionsvertrag steht bevor und im Zuge dessen intensivieren sich auch die Diskussionen innerhalb der Juso-AG Burgdorf. Dabei wird deutlich, dass die ortsansässige Juso-AG die erneute Auflage einer Großen Koalition mehrheitlich ablehnt. Juso-Vorsitzender Arne Hinz: „Wir sind klar gegen eine große Koalition, weil durch die fehlende Auseinandersetzung der politischen Lager in der Vergangenheit keine wegweisenden Entscheidungen getroffen wurden. mehr...

 
 

SPD-Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch informiert sich über Eckpunkte des geplanten Verfahrens zur Rekultivierung der Kalihalde in Wathlingen

Sehnde. Bei ihrem gestrigen Besuch bei der Firma K+S Baustoff-Recycling GmbH hat sich die für Lehrte, Burgdorf und Uetze zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch über wesentliche Eckpunkte des Verfahrens zur Abdeckung der Kalihalde in Wathlingen informiert. Sie besichtigte die weitgehend abgedeckte Halde in Sehnde, die als Referenzprojekt für die Rekultivierung der Halde in Wathlingen gilt. Derzeit läuft das Planverfahren für das Projekt. mehr...