Ahmet Kuyucu Portraitfoto
 

Ahmet Kuyucu


Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Burgdorfer,

 

ich möchte Sie ganz herzlich auf der Internetseite des SPD Ortsvereins Burgdorf begrüßen.

 

Die Burgdorfer SPD ist DIE Partei, die für Moderne und Tradition steht. Politik zu gestalten ist das Rückgrat unserer Demokratie. Um diese und die damit verbundenen Freiheiten zu erhalten braucht es Menschen aus der Mitte unserer Gesellschaft, die sich hierfür engagieren. Wir wollen eine offene, humane, soziale und demokratische Gesellschaft. Dafür treten wir mit unserer Politik auf allen Ebenen ein.


Eine der Stärken der SPD ist ihre Diskussionskultur. Kritische und selbständig denkende Menschen engagieren sich für eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft. Wir möchten ein Klima schaffen, in dem die wichtigen Fragen unserer Zeit und unserer Stadt offen diskutiert werden: in der Partei, im Betrieb, in Foren, im Internet, ... in der Stadtgesellschaft. Gerade deshalb sind unsere Arbeitsgruppen auch für Nicht-Mitglieder offen. Wir laden Sie herzlich ein, unsere zahlreichen Angebote zur Kontaktaufnahme zu nutzen. Klicken Sie sich hier auf der Internetseite durch oder kommen Sie zu einem unserer Termine vor Ort.


Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Fragen, Ansichten und Anregungen mitteilen. Damit tragen Sie entscheidend zu unserem Anliegen bei, Politik transparent und bürgernah zu gestalten.

Ihr
Ahmet Kuyucu

 

 

So können Sie uns erreichen :

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: SPD Landkreis Harburg
 

Marie Juchacz - wir erinnern

"Meine Herren und Damen!
Es ist das erste Mal, dass in Deutschland die Frau als Freie und Gleiche im Parlament zum Volke sprechen kann […].Ich möchte hier feststellen und glaube damit im Einverständnis vieler zu sprechen, dass wir deutschen Frauen dieser Regierung nicht etwa in dem althergebrachten Sinne Dank schuldig sind. Was diese Regierung getan hat, das war eine Selbstverständlichkeit: Sie hat den Frauen gegeben, was ihnen bis dahin zu Unrecht vorenthalten worden ist.“ mehr...

 
Foto: Karsten Vogel
 

Die deutsche Flugsicherung gefährdet massiv das Erreichen der Klimaschutzziele für die Region Hannover

Die Deutsche Flugsicherung (DFS), ein Privatunternehmen, das sich zu 100 Prozent im Besitz des Bundes befindet und dem Bundesverkehrsministerium zugeordnet ist, hat angekündigt, aufgrund massiver Sicherheitsbedenken im Umfeld von Funkfeuern für den Luftverkehr, grundsätzlich keine neuen Windenergieanlagen mehr zu genehmigen. Diese Funkfeuer dienen der Navigation im Flugverkehr, wenn eine satellitengestützte Navigation nicht mehr vorhanden sein sollte. mehr...

 
Foto: Frank Straßburger
 

SPD-Regionsfraktion begrüßt die angekündigte GVH-Tarifreform

Die SPD-Regionsfraktion begrüßt die schon lange geforderte Vereinfachung des Großraum-Verkehr-Hannover (GVH)–Tarifsystems zum 01. Januar. Eine der entscheidenden Veränderungen wird die Angleichung der Tarifzonen für Tageskarten (bisher vier Zonen) und Monatskarten und Abo (bisher drei Zonen) sein. mehr...

 
Foto: .fotocommunity.
 

Umweltministerium erteilt Ausnahmegenehmigung zur Entnahme (Tötung) des "Problemwolfes" aus Rodewalder Rudel

Am Montag, 11.02.2019 hat das Niedersächsische Umweltministerium im Rahmen einer Unterrichtung über den Sachstand zur geplanten Entnahme des verhaltensauffälligen Tieres aus dem Rodewalder Rudel informiert und dabei die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zur Entnahme des Wolfsrüden bekanntgegeben.
mehr...